Faszien Yoga

Get a little deeper!

Faszien Yoga setzt den Fokus der Haltungen besonders auf die Faszien, also das Bindegewebe. Dieses wird durch fließenden Bewegungen, Schwingungen, Dehnungen und intensives Spüren des Körpers angesprochen.

Der Zustand unserer Faszien wirkt sich mitunter stark auf die eigene Befindlichkeit und Schmerzfreiheit aus; außerdem hängt auch unsere Beweglichkeit und Körperhaltung mit den Faszien zusammen. Durch ungesunde Lebensweise, z.B. unnatürliche Körperhaltungen und zu wenig Bewegung, verkleben sie und büßen an wichtiger Geschmeidigkeit ein. Das kann verschiedene Auswirkungen haben – von Verspanntheit bis zu Schmerzen.

Bei den Faszien handelt es sich um unser Bindegewebe. Sie ziehen sich durch den gesamten Körper und bilden durch ihre Verbindung ein vollständig umhüllendes Spannungsnetzwerk. Faszienfasern bestehen aus Collagen und Elastin und sind ausgesprochen fein, gleichzeitig jedoch zäh. Sie umhüllen Muskeln, durchdringen Organe und helfen dabei, dass alles im Körper an seinem Platz bleibt.

Von unschätzbarem Wert sind die Faszien auch für unsere Knochen, für die sie als als Stoßdämpfer fungieren. Ist Gewebe verletzt, unterstützen sie die Heilung.

zum Stundenplan für Friedrichshain
zum Stundenplan für Berlin Mitte
zum Stundenplan für unsere Live Streams

Weitere Kurse.